Rotwild

Aus Fahrradmonteur
Zur Navigation springenZur Suche springen
Rotwild Cycles
Land DeutschlandDeutschland Deutschland
Bild
Gründung 1994
Sitz 64807 Dieburg
Marke [[{{{Marke}}}]]
Eigenmarke [[{{{Eigenmarke}}}]]
Vertrieb ADP Engineering GmbH
Straße Am Bauhof 5
Telefon +49 (60 71) 9 215 5 - 0
Fax +49 (60 71) 9 215 5 - 25
Mail {{{Mail}}}
Website http://www.rotwild.de
  Mit Formular bearbeiten   Mit Formular bearbeiten

Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Rotwild Cycles ist eine Marke der ADP Engeneering GmbH, einem deutschen Hersteller von Fahrrädern und Fahtrradkomponenten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1994 gründeten die Ingineure Peter Schlitt und Peter Böhm die ADP Engineering GmbH in Dieburg. Erste Produkte waren die eigen entwickelte Mountainbike Zubehörteile aus Carbon, darunter der Brakebooster, ein Bremskraftverstärker für bestehende Felgenbremsen und "Evolution One" aus Kohlefaserverbundwerkstoff.

Später entwarf die Firma dann eigene Mountainbikerahmen. Die Räder werden in Deutschland entworfen und in Südostasien gefertigt.

Rotwild war lange Zeit Sponsor und Lieferant für das Radteam TOPEAK ERGON. Sie feierten zusammen drei Weltmeistertitel, drei Vizeweltmeistertitel, eine Olympische Medaille sowie eine Vielzahl an internationalen und nationalen Siegen.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: Irina Nikolajewna Kalentjewa wird Weltmeisterin bei der Mountainbike Weltmeisterschaft[2]
  • 2008: Irina Nikolajewna Kalentjewa wird Olympiasiegerin mit einem Rotwild-Rad. [3]

Rahmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rotwild baut mittlerweile alle gängigen MTB Varianten und ist vermehrt zu 29er Rahmen übergegangen.

Hardtails
  • R.R2 HT 29
  • R.C1 HT 29
  • R.T1 HT 29
Fullsuspension
  • R.R2 FS 29
  • R.C1 FS 29
  • R.Q1 FS 27.5
  • R.X1 FS 27.5
  • R.E1 FS 27.5
  • R.X1 FS 26
  • R.G1 FS 26
AMG
  • R.X45 AMG

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutsche Fahrradmarken

semantischer Aufruf: 2Danger   ACT-Bikes   AT Zweirad   AT-Conception   Additive   Addnature   Adlerwerke   Agent Bikes   Agresti   Aiolos   Akkurad   Aldi   Allright   Alutech   Anker-Werke   Anthro Tec   Anthrotech   Artex   Avenue (R&M)   Axant   Axiom   BBF   BMW   BOC   Banane   Barellia   Bavaria   Bellini   Bergamont   Bergmeister   Bergwerk   Bernds   Bike Manufaktur   Bikespace   Bikester   Bikeunit   Bionicon   Birdy   Biria   Bismarckwerk   Black Imperator   Bocas   Boomer   Brennabor   Brügelmann   Bulls   Böttcher   Büchel   C 14   CAMPZ   Cab-Bike   Campus   Campz   Canyon Bicycles   Capic   Carver   Cats   Centurion   Chaka   Checker Pig   Cheetah Bikes   Chrisson   Cito-Fahrradwerke   Cocoon   Cone   Contoura   Conway   Corona-Werke   Corratec   Cube   Cucuma   Culture   Curtis   Cycle Craft   Cycle Union   Cycles Maximus   Cyclewolf   Cyco   Da Vinci   Dalliegerad   Dancelli   Delite   Derby Cycle   Diamant Fahrradwerke   Dragonfly   Draisin   Drössiger   Duo-Trike   Dynamics   Düll   Dürkopp   Easy Rider   Edelweiss   Egon Rahe   Elfa   Endorfin   Enik   Epple   Eriko   Ernst Kleinebenne   Excelsior   Exte   FES   FIXIE Inc.   Fahrrad- und Metallwerke L. Bauer & Co.   Fahrrad-XXL   Fahrrad.de   Falk   Falke & Co.   Falkenjagd   Falter   Feldmeier   Ferrotec GmbH   Fischer   Fleiner   Focus   Framework   FunLiner   Funride   Geier Werke   Germatec   Germina   Ghost   Grace   Gudereit   Göricke   Gösken   HP Velotechnik   Haibike   Hardo Wagner   Hartje   Hattrick   Hawk   Hera   Hercules   Homage   Husqvarna   Idworx   Internetstores   KCP   Kalkhoff   Katoen Natie   Kendu   Kid-Bikes   Kreidler   Kynast   Lakes   Lauer   Living   Load   … weitere Ergebnisse