Laufrad

Aus Fahrradmonteur
Zur Navigation springenZur Suche springen

Vorlage:Dieser Artikel

Ein Laufrad besteht aus der Felge, den Speichen und dem Nabenkörper. Unterschieden werden die Laufräder nach ihren Einsatzgebieten. Es gibt die Laufräder für Rennräder, Trekkingräder, Mountainbikes und speziellen Rädern.

Besondere Merkmale der verschiedenen Laufräder

Rennräder

Die Felgen der Rennradlaufräder bestehen aus Carbon oder Aluminium, sie sind höher als die von Mountainbikes oder Trekkingrädern, um einen geringeren Luftwiderstand zu haben. Die Speichen sind entweder rund oder flach, um unnötige Luftverwirbelungen zu vermeiden. Die Speichenzahl beträgt je nach Laufrad zwischen 12- und 36 Speichen.

Mountainbike

Die meisten Mountainbike-Laufräder haben 26 Zoll, mitlerweile gibt es welche mit 29 Zoll. Carbonfelgen kommen nur selten zum Einsatz, weil sie anfälliger als Aluminiumfelgen sind. Es werden flache und runde Speichen benutzt.

Trekkingrad

Ein "normales" Laufrad hat 36 Speichen und sonst keine besonderen Merkmale.

Spezielle Laufräder

Für Triathlon-Maschinen werden Scheibenlaufräder benutzt, um den geringsten Widerstand zu haben

Siehe auch

Weblinks