Flag Counter

Nabe

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der mittlere Teil des Laufrads, an dem die Speichen enden, wird Nabe genannt. Die Nabe besteht aus folgenden Teilen:

  • Die Achse, die an die Gabelenden der Gabel oder des Hinterbaus montiert wird
  • Der Nabenkörper, bestehend aus
    • Den Nabenflanschen, an denen die Speichen enden
    • Der Nabenhülse, die die beiden Flasche verbindet
  • Pro Seite mindestens ein Kugellager, das den Flansch mit der Achse verbindet und ein reibungsarmes Drehen des Nabenkörpers um die Achse ermöglicht
  • Im Fall einer Scheibenbremsnabe existiert eine Aufnahmemöglichkeit für die Bremsscheibe
  • Beim Hinterrad gibt es noch eine Aufnahme für ein Ritzel oder Ritzelpaket

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Nabe in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2