Flag Counter

Trekkingrad

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aus Sheldon Browns Sicht scheint der Begriff Trekkingrad eher Marketing zu sein. Diese Fahrräder sind kaum von Hybridrädern zu unterscheiden. Trekkingräder haben nur mehr Ausstattung wie Schutzbleche, Gepäckträger und Dynamolichtanlagen.

Aus einer anderen Sichtweise könnte man noch anmerken, dass Trekkingräder eher Reiseräder mit aufrechter Lenkerposition statt mit Dropbars sind.

Obwohl das Wort "Trek" aus dem Afrikaans stammt und eine lange und schmerzhafte Reise zu Fuß oder mit dem Ochsenkarren bezeichnet, scheint der Begriff in diesem Zusammenhang in Deutschland der 1980er jahre zu entstammen.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Trekkingrad in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2