U-Brake

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die U-Brake ist eine Verwandte der Cantileverbremse, die wie eine Mittelzugbremse funktioniert. Die Bremsarme, die aussehen wie auf den Kopf gestellte "L"s, kreuzen sich oberhalb des Reifens, so dass der linke Bremsschuh vom rechten Querzug bewegt wird. Die Sockel der U-Brake befinden sich oberhalb der Felge statt unterhalb wie beim klassischen Cantileverbremsen. Diese Art Bremsen sind somit nicht austauschbar gegen Cantilever- oder V-Brakes. Auf die Sockel der U-Brake passen als Alternative nur Roller-Cam Bremsen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf U-Brake in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2