Starley

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zwei Mitglieder der Familie Starley aus England waren herausragende Pioniere der frühen Fahrradindustrie. James Starley war bei der Entwicklung von Hochrädern dienlich. Er hat das erste komplett aus Metall gefertigte Fahrrad hergestellt und entwicklete das erste tangential eingespeichte Laufrad, das bis heute seine Form kaum verändert hat. Sein Neffe J.K. Starley baute das Rover. Das Rover war das erste kommerziell vertriebene Sicherheitsfahrrad mit Hinterradantrieb, dessen Konstruktion als Urahn aller heutiger Diamantrahmen gilt.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Starley in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2