Spezielle Uniglide Kassetten

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shimano listete bis 1997 noch elf Uniglide Kassetten in den Katalogen. Diese hatten zumeist recht exzentrische Kombinationen, die es kaum Wert sind, auf Hyperglide aufzurüsten. Man konnte und kann sie nicht am Ersatzteilmarkt käuflich erwerben, obwohl sie im Katalog gelistet waren.

8-fach
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
14 15 16 17 18 19 20 21
14 15 16 17 18 19 21 23
15 16 17 18 19 20 21 23
16 17 18 19 20 21 22 23
16 17 18 19 20 21 22 24
7-fach
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
14 15 16 17 18 19 21
14 15 16 17 19 21 23
15 16 17 18 19 21 23
16 17 18 19 20 21 22
16 17 18 19 20 21 23
18 19 20 21 22 23 24

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf einem Artikel von der Website von Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Spezielle_Uniglide_Kassetten in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2