Inhalt

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt



Inhaltsverzeichnis

Die Speedhub 500/14 ist eine 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff; die Nabe kam 1999 auf den Markt. Sie ist mit empfohlenen Endverbraucherpreisen zwischen 880 und 1090 Euro[1] die mit Abstand teuerste Fahrradnabe und wird vorwiegend für Reiseräder und im professionellen Mountainbikesport eingesetzt.[2][3] Ihr wichtigster Wettbewerbsvorteil besteht in der langen Lebensdauer.[4] Seit Markteinführung gab es keinen bekannt gewordenen Fall von Getriebeschaden, und mehr als 150 Fahrer haben mit ihr jeweils mehr als 55.000 km zurückgelegt.[5][6] Die Garantie wird auch im professionellen Einsatz gewährt, wie sie im Fahrradbereich neben Rohloff weltweit nur Ortlieb anbietet. Die Bezeichnung der Nabe stammt von ihren wichtigsten technischen Kennzahlen, mehr als 500 % Übersetzungsbereich sowie 14 Gänge.

Die Getriebenabe wird nur mit Freilauf angeboten; eine Version mit Rücktrittbremse ist nicht verfügbar und wird auch in Zukunft nicht angeboten.[7] Die Speedhub besitzt eine Ölbadschmierung, welche eine dauerhafte Schmierung der Komponenten sichert. Jährlich werden mehr als 10.000 Exemplare der Nabe hergestellt, die aus 125 Einzelteilen besteht und dem Hersteller einen Jahresumsatz von über 10 Mio. Euro einbringt. Derzeit wird eine Sportversion entwickelt, die statt 1,7 nur noch 1,3 kg wiegen soll und damit leichter als jede Kettenschaltung wäre.[8]

Rohloff-speedhub-500-14-by-RalfR-05.png



  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Format[www.rohloff.de/fileadmin/rohloffde/download/preisliste_bestellung/DE_Preislisten_Endverpraucher.pdf Rohloff AG Endverbraucherpreisliste, Stand Aug. 2013.] Rohloff AG, abgerufen am 2013-08-28.
  2. Erfinder aus Nordhessen entwickelt weltbeste Fahrradnabe (PDF-Datei; 208 kB), Hessen Agentur, Aktuelle Nachrichten, Februar 2009
  3. [[[:Vorlage:Toter Link]] Bericht der Financial Times Deutschland]
  4. Smolik Velotech
  5. Barbara Rohloff, Marco Rauch, Thomas Tiggemann, Margit Grimm-Bettermann u.a.: Rohloff Geschichten. Fuldatal 2009, ISBN 978-3-00-028542-4
  6. Peter Smolka: Rad ab! 71.000 Kilometer mit dem Fahrrad um die Welt. Bielefeld 2005: Reise Know-How Verlag ISBN 978-3-89-662383-6
  7. Warum hat die SPEEDHUB 500/14 keine Rücktrittbremse? auf rohloff.de
  8. Financial Times Deutschland: „Die weltbeste Fahrradnabe“ auf fahrradmonteur.de