Hybridschaltung

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hybridschaltung vereinigt die Kettenschaltung mit einem Planetengetriebe. Früher war dies eine Bastellösung für experimentierfreudige Bastler. Gerne wurde dafür eine Sturmey Archer Nabe als Grundlage genommen.

Inzwischen gibt es die Sachs 3x7 Nabe, bei der zur internen 3-Gang-Schaltung eines Planetengetriebes eine 7-Gang Kassette von Shimano aufgesteckt werden kann.

Die Hybridschaltung bietet auf relativ geringem Raum eine größere Bandbreite an Gängen, als es mit einem herkömmlichen Kettenschaltungsantrieb möglich wäre. Dabei kann auf die großen Kettenblätter verzichtet werden.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Hybridschaltung in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2