Drahtreifen-Felge

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Drahtreifen-Felge (auch selten unter Hakenfelge oder Clincher bekannt) ist eine Felge mit einem umlaufenden innenliegenden kleinen Vorsprung an beiden Felgenrändern, der den Draht- oder Kevlarring des Draht- oder Faltreifens festhält.

Ältere Felgen waren innen glatt und benötigten Wulstreifen. Diese hielten den Reifenwulst nicht so sicher wie diese moderne Felgenform. Dadurch konnten die Reifen nicht auf so hohen Reifendruck aufegpumpt werden.

So gut wie jede aktuell hergestellt Felge ist entweder für Drahtreifen oder für Schlauchreifen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Drahtreifen-Felge in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2