Sperrklinke

Eine Sperrklinke ist ein Bauteil, das einen Satz Zähne beinhaltet, die durch Federn herausgedrückt werden. Diese Zähne sperren bei Bewegung in die eine Richtung und bei Bewegung in die andere Richtung werden sie heruntergedrückt und geben die Bewegungsrichtung frei. Die Sperrklinken in einem Freilauf machen ein tickendes Geräusch, wenn sich das Laufrad weiterbewegt, während man die Pedale still hält. Die meisten Freiläufe haben zwei oder drei Sperrklinken.

QuellenBearbeiten

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Sperrklinke in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2