Bearbeiten von „Haftung“

Wechseln zu: Navigation, Suche

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird öffentlich sichtbar, falls du Bearbeitungen durchführst. Sofern du dich anmeldest oder ein Benutzerkonto erstellst, werden deine Bearbeitungen zusammen mit anderen Beiträgen deinem Benutzernamen zugeordnet.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Diese Seite kann mit semantischen Annotationen in Form von bspw. [[Gehört zu::Dokumentation]] versehen werden, um strukturierte wie abfragbare Inhalte zu erfassen. Ausführliche Hinweise zum Einfügen von Annotationen oder Erstellen von Abfragen sind auf der Website zu Semantic MediaWiki verfügbar.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 7: Zeile 7:
 
** Wenn der Reifen zu weich ist, kann er [[walken]] und so weit deformieren, dass er in Kurven nicht die Spur hält.
 
** Wenn der Reifen zu weich ist, kann er [[walken]] und so weit deformieren, dass er in Kurven nicht die Spur hält.
 
** Ist der Reifen zu hart, kann er auf unebenenem Untergrund exzessiv hüpfen und zu viel Zeit in der Luft verbringen, um eine richtige Haftung aufzubauen.
 
** Ist der Reifen zu hart, kann er auf unebenenem Untergrund exzessiv hüpfen und zu viel Zeit in der Luft verbringen, um eine richtige Haftung aufzubauen.
* Die Form und die Tiefe des [[Profil]]s<br/>Das ist ein Hauptaugenmerk für Reifen bei Nutzung jenseits der Straße, wo die [[Stollenreifen]] sich im weichen und unregelmäßig geformten Untergrund festbeißen müssen.<br/>Bei asphaltiertem Untergrund haben glatte Reifen genausogute Haftung wie solche mit Profil (teilweise sogar besser). Aggressiv geformte Stollenreifen haben auf Asphalt meistens recht schlechte Kurvenperformance, da sich die Stollen unter Last deutlich verformen.
+
* Die Form und die Tiefe des [[Profil]]s<br/>Das ist ein Hauptaugenmerk für Reifen bei Nutzung jenseits der Straße, wo die [[Stollenreifen]] sich im weichen und unregelmäßig geformten Untergrund festbeißen müssen.<br/>Bei asphalitiertem Untergrund haben glatte Reifen genausogute Haftung wie solche mit Profil (teilweise sogar besser). Aggressiv geformte Stollenreifen haben auf Asphalt meistens recht schlechte Kurvenperformance, da sich die Stollen unter Last deutlich verformen.
  
  
Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Sonderzeichen: Ä ä Ö ö ß Ü ü | „“ ‚‘ “” «» | + · × ÷ ± ² ³ ½ # * § ¢ £ ¥ $ ¿ ¡ 〈〉 | &nbsp; [[]] | {{}} ~~~~ <ref></ref> <references/> <math></math> | °