Geschichte

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
FelgenGeschichte
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Box|bg-o={{Princ}}|col-o=ffffff|bg-h=eaeeed |text-o=Geschichte{{Anker|Geschichte}} |text-h= <div class="editbutton" style="text-align:left; ">Felgen#oben|…“)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
|text-h=
 
|text-h=
 
<div class="editbutton" style="text-align:left; ">[[Felgen#oben|« zurück nach oben »]]<br></div><br>
 
<div class="editbutton" style="text-align:left; ">[[Felgen#oben|« zurück nach oben »]]<br></div><br>
 
+
[[File:John Boyd Dunlop (c1915).jpg|thumb|upright|John Boyd Dunlop (ca. 1915)]]
 +
Wie vieles andere am Fahrrad, waren auch die Felgen am Anfang an der Konstruktion von Kutschen angelehnt. Die Laufräder waren aus Holz und hatten einen Stahlreifen. Diese knallharten Räder sind der Grund für die Hochräder, die die Anfangsjahre dominierten. Nur mit großem Durchmesser ließ sich ein halbwegs akzeptables Fahrverhalten realisieren. Mit Erfindung der Luftbereifung durch den Schotten [[John Boyd Dunlop]] änderte sich das schlagartig, innerhalb nur weniger Jahre verschwanden die Hochräder aus dem Straßenbild.
 
<div class="editbutton">
 
<div class="editbutton">
 
{{Bearbeiten|Felgen/Geschichte|text=« edit Geschichte »}}
 
{{Bearbeiten|Felgen/Geschichte|text=« edit Geschichte »}}
 
</div>
 
</div>
 
}}
 
}}

Version vom 25. März 2018, 22:04 Uhr

Geschichte


John Boyd Dunlop (ca. 1915)

Wie vieles andere am Fahrrad, waren auch die Felgen am Anfang an der Konstruktion von Kutschen angelehnt. Die Laufräder waren aus Holz und hatten einen Stahlreifen. Diese knallharten Räder sind der Grund für die Hochräder, die die Anfangsjahre dominierten. Nur mit großem Durchmesser ließ sich ein halbwegs akzeptables Fahrverhalten realisieren. Mit Erfindung der Luftbereifung durch den Schotten John Boyd Dunlop änderte sich das schlagartig, innerhalb nur weniger Jahre verschwanden die Hochräder aus dem Straßenbild.