Dom St. Marien und St. Johannes Ev.: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Weltkulturerbe Schwerin |seite={{subst:FULLPAGENAME}} |KE-Name=Dom St. Marien und St. Johannes Ev. |KE-Bild=File:15-06-07-Schwerin-RalfR-n3s 7802.jpg…“)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
|KE-Bereich=Sakrale Bauten und Neustädtisches Palais
 
|KE-Bereich=Sakrale Bauten und Neustädtisches Palais
 
}}
 
}}
[[Kategorie:Weltkulturerbe Schwerin]]
+
Der Schweriner Dom wurde im 13. - 15. Jahrhundert von unbekannten Architekten errichtet. Im 19. Jahrhundert erfolgten mehrere Restaurierungen bzw. Ergänzungen:
__SHOWFACTBOX__
+
* 1842 - 1847 Georg Adolph Demmler
 +
* 1867 - 1869 Theodor Krüger
 +
* 1889 - 1892 Georg Daniel

Version vom 25. Oktober 2015, 06:25 Uhr

{{{KE-Nummer}}} • Dom St. Marien und St. Johannes Ev.
15-06-07-Schwerin-RalfR-n3s 7802.jpg
Baujahr 13. und 19. Jahrhundert
Baumeister 13.-15. Jhd. Architekten unbekannt; 1842-1847 Georg Adolph Demmler; 1867-1869 durchgreifende Restaurierung, Theodor Krüger; 1889-1892 Georg Daniel
Bereich Sakrale Bauten und Neustädtisches Palais
Koordinaten {{{KE-Koordinaten}}}
Tags {{{KE-Tags}}}
weitere Stätten: Alter Garten, Am Alten Garten, Burggarten, Entlang der Johannes-Stelling-Straße, Entlang der Schloßstraße, Entlang der Werderstraße, Kollegiengebäude und Regierungsgebäude II, Marstall und Marstallhalbinsel, Neue Artilleriekaserne, Orangerie Schwerin, Residenzschloß, Residenzschloß Schwerin, Rund um den Schloßgarten, Sakrale Bauten und Neustädtisches Palais, Schloßkirche Schwerin
  Mit Formular bearbeiten   Mit Formular bearbeiten

Der Schweriner Dom wurde im 13. - 15. Jahrhundert von unbekannten Architekten errichtet. Im 19. Jahrhundert erfolgten mehrere Restaurierungen bzw. Ergänzungen:

  • 1842 - 1847 Georg Adolph Demmler
  • 1867 - 1869 Theodor Krüger
  • 1889 - 1892 Georg Daniel