Flag Counter

Stillstandsmarke

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dellen, welche sich in Steuersätzen bilden, werden als Stillstandsmarken bezeichnet. Diese Marken führen dazu, dass ein Steuersatz an einer bestimmten Position merklich einrastet.

Datei:Gabelkonus mit Stillstandsmarken.JPG
Ein Gabelkonus mit Stillstandsmarken (etwas vergrößerte Darstellung)

Das wird häufig durch einen nicht korrekt eingebauten Steuersatz verursacht, da die Steuersatzkugeln dann durch die laterale Bewegungsfreiheit auf die Lagerschalen aufschlagen und so die Stillstandsmarken erzeugen können.

Im englischen Sprachgebrauch wird auch von Brinelling gesprochen. Dabei handelt es sich allerdings um Beschädigungen, die bei der Härteprüfung nach Brinell entstehen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Stillstandsmarke in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2