Setback

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Setback kann zwei verschiedene Bedeutungen haben:

  • Setback kann ein Maß am Fahrradrahmen sein, das angibt wie weit das obere Ende des Sitzrohrs horizontal zur Lotlinie vom Oberrohr zum Tretlagergehäuse entfernt ist. Dieses maß wird manchmal als Alternative zum Sitzrohrwinkel angegeben.
  • Setback gibt an, wie weit die Klemmung der Sattelstütze von der (gedachten) Mittellinie (nach hinten) versetzt ist.

Fälschlicherweise wird Setback von manchen Leuten manchmal als "Seatback" bezeichnet. Wörtlich übersetzt heißt das aber "Sitzlehne" und ergibt an dieser Stelle keinen Sinn.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Setback in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2