Von Berlin-Buch nach Joachimsthal

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radweg Berlin-Usedom 1Von Berlin-Buch nach Joachimsthal

Von Berlin-Buch nach Joachimsthal


Berlin-usedom-09.jpg
Jagdschloß Hubertusstock am Werbellinsee

Der Radfernweg führt auf einer Länge von 337 km von Berlin-Mitte durch das Barnimer Land, die Uckermark und durch Vorpommern nach Peenemünde auf die Insel Usedom.

Mit seiner Realisierung wurde im Jahr 2002 begonnen, die offizielle Eröffnung durch den ADFC und die Tourismus Marketing Uckermark GmbH fand am 30. August 2007 statt.

Der Radweg Berlin-Usedom beginnt laut offiziellen Mitteilungen in Berlin-Mitte am Schloßlatz. Dort ist jedoch weit und breit kein Hinweisschild zu diesem Radfernweg zu finden.

Das erste Hinweisschild findet der Radler in Buch bei Berlin. Insgesamt ist der Weg eher schlecht ausgeschildert, man kann sich an vielen Stellen verfahren und/oder falsch abbiegen.

Die Fahrbahnbeschaffenheit ist bis auf ganz wenige Ausnahmen ausgesprochen gut, nur äußerst selten muß man auf die Straße ausweichen. Die Steigungen sind für Anfänger geeignet, lediglich um die Mörderberge bei Joachimsthal wird es etwas steil. Man fährt meist abseits vielbefahrener Straßen in landschaftlich interessanter und abwechslungsreicher Umgebung. Unterstellmöglichkeiten bei Regen sind relativ selten.

Die hier beschriebene Tour fand im März 2008 statt, bei der Beschilderung wird sich sicher einiges verbessert haben.