Nishiki

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nishiki
Land JapanJapan Japan
Bild
Gründung {{{Gründung}}}
Sitz D-
Marke [[{{{Marke}}}]]
Eigenmarke [[{{{Eigenmarke}}}]]
Vertrieb {{{Vertrieb}}}
Straße {{{Straße}}}
Telefon (+49)
Fax (+49)
Mail info@
URIs der Form „info@“ sind nicht zulässig.
Website http://www.
  Mit Formular bearbeiten   Mit Formular bearbeiten

Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Nishiki war die Fahrradmarke des japanischen Herstellers K.K. Kawamura Cycle (株式会社カワムラサイクル, Kabushiki-gaisha Kawamura Saikuru) in Kōbe, Japan.

Nishiki war die Handelsmarke der Fahrradmanufaktur K.K. Kawamura Cycle in Kobe. Nach dem Erdbeben von Kōbe 1995 geriet das Unternehmen in Schieflage und das Fahrradgeschäft wurde am 18. Oktober 1995 als K.K. Kawamura (株式会社カワムラ) mit Sitz im benachbarten Miki ausgegliedert.[1] International waren von Nishiki in den 1970er Jahren die Rennräder der Serie "Olympic" und ab den 1980er die Serie "Prestige" bekannt und verbreitet.

Kawamura Cycle wurde am 31. August 1995 ebenfalls neugegründet, jedoch als Rollstuhlhersteller.

Die Marke wurde ab 1965 in den USA von der Firma West Coast Cyclein den USA vertrieben, später von Trek. Unter Nishiki Europe werden heute von europäischen Händlern eine Reihe von Trekking-Cross- und Rennrädern vertrieben, die allerdings nichts mehr mit dem ursprünglichen Hersteller zu tun haben.

japanische Flagge
Japanische Fahrradmarken


Fakten zu „Nishiki
Fax(+49) +
FlaggeFlag of Japan.svg +
Homepagehttp://www. +
LandJapan +
NameNishiki +
SitzD- +
Tel(+49) +
TitelNishiki +
Page has default form
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
Unternehmen +