Klemmschraube

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klemmschrauben werden zumeist zur Klemmung von Sattelstützen verwendet. Auch findet man Klemmschrauben bei Lenkerklemmungen und im Falle von gewindelosen Steuersätzen, wird die Klemmschraube benutzt, um den Vorbau auf dem Gabelschaft zu fixieren. Bei Tandems werden Klemmschrauben benutzt, um das exzentrische Innenlager festzuklemmen.

Dabei kann die Schraube durch Ösen geführt werden, die zum äußeren Teil der beiden zu klemmenden Teile gehören und drückt diesen zusammen, wenn man die Verschraubung anzieht. Ältere Steuersätze benutzten einen Konus und eine Klemmschraube, um Gabelschaft und Vorbau zu verbinden. Dieses System ist bei Falträdern verbreitet, um eine Art Schnellspannverschluss für den Vorbau zu ermöglichen.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Klemmschraube in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2