Woran liegt es bloß - die endlose Suche

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hilfe mein Fahrrad knacktWoran liegt es bloß - die endlose Suche

Woran liegt es bloß - die endlose Suche


08-08-23-fahrrad-knackt-03-RalfR.jpg

Um eins vorwegzunehmen: ominöses Knacken am Fahrrad ist so ziemlich die undankbarste Arbeit in der Fahrradwerkstatt.

Was für den Laien nach einem kleinen Problem klingt, entpuppt sich in der Praxis oft als extrem langwierige Fehlersuche, die nicht selten erfolglos bleibt.

Dementsprechend kann diese Checkliste auch nur einen Versuch darstellen, den Fehler möglichst effektiv und mit geringem Montageaufwand einzukreisen.

Der sicherste Weg, solch einen Fehler zu finden ist gründliches Putzen des Fahrrads. Dabei auch ab und an auf Schutzbleche etc. klopfen und viele potentielle Klapperstellen merkt man sofort. Kaum jemand putzt schon gerne das Fahrrad, das ist aber wirklich eine der sichersten Methoden, nicht nur Klappern oder Knacken zu finden, man findet ebenfalls andere Fehler schnell. Nehmt euch einen Lappen und tastet alles mal ab, ganz nebenbei wird das Fahrrad wieder sauber.

Die potentiellen Fehlerquellen werden in der Reihenfolge der höchsten Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens bzw. des geringsten Montageaufwandes gelistet.

Die scheinbare Ortung eines Knackens sagt nur selten etwas über die wirkliche Lage des Defekts aus.

Das Knacken wird subjektiv sehr oft aus dem Bereich des Tretlagers oder der Pedale empfunden. Trotzdem kann die Ursache sehr wohl am Sattel oder Lenker liegen. Das subjektive Empfinden täuscht uns oft über die wirkliche Ursache.

Man denkt oft, den Fehler lokalisiern zu können, das ist aber schwerer als man denkt. Da man sich beim Fahren ständig auf dem Rad bewegt, belastet man beim Fahren auch Sattel, Lenker und andere Teile, obwohl man subjektiv denkt, die ganze Kraft geht ins Tretlager.

Gerade die Listenpunkte auf der rechten Seite erscheinen auf den ersten Bilck nichts mit Knacken zu tun haben. Es sind keine Scherzeinträge, das ist ernstgemeint.

Lacht nicht über mögliche "Knackpunkte"! Spätestens, wenn ihr selbst ein mysteriöses Knacken sucht, werdet ihr auch an Stellen suchen, die erstmal unsinnig erscheinen.