Flag Counter

Frequenztrennung mit Photoshop

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt





Vorbereitung



Die Frequenztrennung ist eine elegante Methode, um in Photoshop Retuschen anzufertigen. Das hier vorgestellte Verfahren stammt von Calvin Hollywood. Es existieren zahlreiche Anleitungen für Frequenztrennung im Netz, meistens sind sie komplizierter, haben mehr Ebenen usw. Das ist aber nicht erforderlich.

Calvin Hollywood wiederum hat diese Technologie von Natalia Taffarel übernommen. Wer das nun letztendlich mal erfunden hat, wird man wohl nicht mehr herausbekommen. Auf jeden Fall ist es eine elegante Methode, das Retuschieren getrennt nach Farben/Tonwerte und Details/Konturen vorzunehmen.

Das Anlegen der notwendigen Ebenen ist weiter unten als Aktion für Photoshop zum Download hinterlegt. Die Ebene, die als Basis für diese Aktion dient, muß "Hintergrund" heißen.

Hier gehts zum Download:  Gtk-go-forward-ltr.svg  Download Aktion Frequenztrennung

Vorher sollten alle bestehenden Ebenen nach oben zu einer zusammengefaßt werden:

Ctrl + Shift + Alt + E



Farbe und Kontrast



Diese Ebene ist stark weichgezeichnet, hier werden nur Farbinformationen bearbeitet. Dies geschieht behutsam, mit wenig Deckung und weichem Werkzeug.

Das Anlegen der Ebene ist einfach:

Filter  Gtk-go-forward-ltr.svg  Weichzeichnungsfilter  Gtk-go-forward-ltr.svg  Gaußscher Weichzeichnungsfilter..  Gtk-go-forward-ltr.svg  Radius: 15,0 Pixel

Mehr ist hier nicht zu tun, die Farbebene ist somit fertig vorbereitet.



Strukturen



In dieser Ebene finden sich die Strukturen, die Detaisl des Fotos. Das Anlegen erfordert etwas mehr Aufwand als bei der Farbebene:

Bild  Gtk-go-forward-ltr.svg  Korrekturen  Gtk-go-forward-ltr.svg  Helligkeit/Kontrast  Gtk-go-forward-ltr.svg 

  1. An dieser Stelle ist unbedingt als Erstes der Haken bei Früheren Wert verwenden zu setzen
  2. Erst als Zweites wird der Kontrast auf - 50 verändert.

Filter  Gtk-go-forward-ltr.svg  Sonstige Filter  Gtk-go-forward-ltr.svg  Hochpass...  Gtk-go-forward-ltr.svg  Radius: 15,0 Pixel

Für diese (bisher graue) Ebene ist noch die Füllmethode Lineares Licht anzuwenden, damit ist auch die zweite Ebene fertig.



Magic



Die magische Ebene zwischen den beiden bisher angelegten dient der großflächigen Retusche, die dank der separaten Ebene weit suptiler durchgeführt werden kann, als dies auf der unteren Farbebene möglich wäre.



Retusche



Erst hier beginnt die eigentliche Retusche, alles bis hier war Vorbereitung.



Beispiele



Zeichen 123 - Baustelle, StVO 1992.svg
Zeichen 123 - Baustelle, StVO 1992.svg

An dieser Seite wird noch gearbeitet, bitte um etwas Geduld. Durch den Umzug von fahrradmonteur.de in ein Mediawiki müssen alle Einzelseiten neu formatiert werden.

Ich bemühe mich, die Inhalte so bald wie möglich wieder ordentlich zur Verfügung zu stellen.

Ihr könnt euch zwischendurch auf anderen Seiten hier umsehen, am beliebtesten sind:
Fotografieren unterwegs mit dem Fahrrad  Fahrradtechnik und Fotografie  Kettenschaltung einstellen  Fahrradtechnik und Fotografie  Kettenpflege  Fahrradtechnik und Fotografie  Formelsammlung  Fahrradtechnik und Fotografie  Einspeichen und Zentrieren



Weiterführende Links