Flag Counter

Fehlermeldungen Photoshop

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt



Die Fehlermeldungen in Photoshop sind manchmal (ebenso wie einige menüpunkte) "etwas seltsam". Daß man zum Schärfen "unscharf maskieren" muß, daran haben wir uns recht schnell gewöhnt. Aber einige der Fehlermeldungen sind doch recht kryptisch, deshalb sammle ich sie auf dieser Seite. Die Liste wird laufend vervollständigt.



Fehlende Kacheln



Es-können-keine-weiteren-virtuellen-Kacheln-zugewiesen-werden.jpg

Diese Fehlermeldung ist nicht neu in Photoshop CC aber sie tritt jetzt auch an Rechnern auf, wo es vorher nichts zu beanstanden gab. Und sie ist wie so oft unverständlich, ohne irgendwelche Verweise, was man da eventuell falsch gemacht hat.

Farm-Fresh comment.png
Es können keine weiteren virtuellen Kacheln zugewiesen werden.

Ok, an Irgendwas fehlt es Photoshop da scheinbar. Aber was sind virtuelle Kacheln? Ist das mal wieder nur falsch oder mißverständlich übersetzt? Es gibt für "Bearbeiten > Voreinstellungen > Arbeitsspeicher und Bildcache" verschiedene Empfehlungen, sie variieren zwischen 70 und 100%. Ich stelle seit ewiger Zeit dort 85% ein und bin damit recht gut gefahren. Aber mit diesem virtuellen Kachelfehler hat das wohl nichts zu tun.

  1. “Bearbeiten –> Voreinstellungen -> Leistung” dort der Eintrag “Cache-Kachelgröße” auf den höchsten Wert (1028kb)



Fehlende Registrierung



Photoshop benimmt sich mitunter etwas kindisch. Da habe ich mich doch schon ~zig Mal registriert, bei jedem Neustart soll ich das nochmal machen? Und auch wenn ich brav jedesmal eine Registrierung ausfülle, es ändert nichts. Photoshop startet zwar, aber nur mit deutlicher Verzögerung und der Meckermeldung, daß ich eine Testversion benutze. Das ist relativ einfach zu beheben, den Tip erhielt ich im Chat mit Martin Klippel vom Support bei Adobe:



Prozedureinsprungpunkt



Na das ist doch mal eine neue, nette und selbsterklärende Fehlermeldung, aufgetreten in Photoshop CC 64-bit:

Farm-Fresh comment.png
Der Prozedureinsprungpunkt "?Terminate@StructuralImageEditing@@YAXXZ" wurde in der DLL "PatchMatch.dll" nicht gefunden
Prozedureinsprungpunkt.png

Wie jetzt? Ist das etwa nicht selbsterklärend? Ausgelöst wurde die Fehlermeldung offenbar durch ein Update, das sich Photoshop CC heute vormittag ziehen wollte und was bei 73% steckengeblieben ist.

Es ist der 11. Februar 2014 früher Nachmittag, gegen 13:30 Uhr und ich werde "mal schnell" den Fehler suchen und Photoshop reparieren.

Internet
Es gibt keine Treffer. Seltsam, sollte ich wirklich der Erste mit diesem Fehler sein?
Fehlersuche DLL
Ich beginne also, erstmal diese DLL zu finden. Aber Fehlanzeige, ich kann sie nicht finden, auf keiner meiner Festplatten. Das ist zwar komisch aber zumindest bei mir gibts die Datei nicht. Also nutzt es wohl auch nichts, die Datei im Internet zu suchen. Ich weiß ja nicht, wo sie hingehört, falls ich die richtige finden würde.
Fehlersuche Registry
Nun sehe ich in der Registry nach, zuerst suche ich nach "PatchMatch.dll" - Fehlanzeige. Nachdem ich dann auch "StructuralImageEditing" nicht finden kann, gebe ich es auf. So gehts also nicht.

Einen Versuch hat jeder
Es gibt die Software DLL-Files-Fixer, mit der man die fragliche DLL patchen kann. Ob das jedoch als alleinige Maßnahme zum Ziel führt, habe ich nicht ausprobiert, ich bin den bedeutend längeren Weg über eine Neuinstallation mit anschließendem Patch gegangen, da die besagte Software in der kostenlosen Version genau eine Dateireparatur anbietet.

Deinstallation-ps-cc.png

Die Voreinstellungen lasse ich ganz bewußt bestehen, daran kann die Fehlermeldung ja eigentlich nicht liegen?

  • 14.35 Uhr: Start der Deinstallation
  • 14:41 Uhr: Deinstallation beendet
  • 14:42 Uhr: Neustart Rechner
Deinstallation-ps-cc-2.png
Deinstallation-ps-cc-3.png

Die Deinstallation geht recht flott, ich schaffe es zwischendurch kaum, die Screenshots zu sichern. Nachdem mich das Deinstallationsprogramm angemeckert hat, daß ich Photoshop CS-5 schließen soll, sichere ich die Screenshots eben mit Paint. Geht auch, dafür reicht es.

  • 14:52 Uhr: Herunterfahren und Neustart Creative Cloud; Reiter "Apps"
  • 14:58 Uhr: Beginn erneuter Download und Installation Photoshop CC
  • 15:09 Uhr: puh, erst 6 % geschafft.
  • 15:32 Uhr: 21%, ich arbeite dertzeit also erstmal mit Photoshop CS5 weiter. Zum Glück funktioniert das ja anstandslos parallel.
  • 16:11 Uhr: Photoshop CC wird extrahiert....
  • 16:15 Uhr: Installation ist bei 51%
  • 16:19 Uhr: 68%, jetzt gehts offenbar schneller als bei den ersten 50%
  • 16:57 Uhr: Nachdem die Installation sehr lange bei 90% stillstand, ist jetzt scheinbar alles wieder heil.

Photoshop CC funktioniert ohne Neustart wieder. Um solche Pannen fürs nächste Mal zu verhindern, jetzt noch die fehlerhafte Datei ersetzen, dazu nimmst du die einmalige Reparaturmöglichkeit von DLL-Files-Fixer (siehe oben). Das Problem sollte behoben sein.

Ergänzung
Auskunft von der Adobe-Hotline: derartige Fehler sind meist nur durch Neuinstallation zu beheben.



Weiterführende Links





11-09-04-nikon-d300s-by-RalfR-DSC 5378.png

Weiteres zum Thema Fotografie:

Fotografieren unterwegs mit dem Fahrrad  Fotografie   Solmeta N3 Kompaß  Fotografie   Objektivcodes  Fotografie   Dateiformate  Fotografie   Diva vor der Kamera  Fotografie   Suppenhuhn - Superzoom  Fotografie   Photoshop  Fotografie   Hongkong  Fotografie   Panorama in Hongkong  Fotografie   Chungking Mansions  Fotografie   Abu Dhabi  Fotografie   50mm als Herausforderung  Fotografie   50mm Arlington  Fotografie   50mm Berlin  Fotografie   50mm Eindhoven  Fotografie   50mm St. Pölten  Fotografie   50mm Mladá Boleslav  Fotografie   50mm Prag  Fotografie   50mm Schwerin  Fotografie   50mm Washington D. C.  Fotografie   50mm Wien  Fotografie   Unter Wasser  Fotografie   Mit dem Birdy nach Mexico