Werkzeug

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werkzeug


Nippelspanner
Zentrierlehre
Zentrierständer

Man benötigt einen guten Nippelspanner, die abgebildeten "Spokey" sind für gelegentlichen Gebrauch gut geeignet.

Es gibt den Spokey auch mit doppeltem Metalleinsatz, dieser ist für Werkstatteinsatz ausgelegt.

Ebenfalls empfehlenswert sind die Nippelspanner von Park Tool, sie bieten zudem den Vorteil, daß man sie bequem an einem Karabiner tragen kann.

In der Billigecke angesiedelt sind die (meist runde) Ganzmetallspanner, welche mehrere Speichengrößen in einem Gerät vereinen. Da sie verchromt sind, sind sie zudem sehr ungenau. Von Park Tool gibt es einen dreieckigen sehr guten Ganzmetallspanner, der sich gut für unterwegs eignet.

Außerdem benötigt man eine Zentrierlehre, die es in mehreren Ausführungen gibt. Eine einfache Lehre reicht völlig aus.

Mit etwas Routine und Augenmaß kann eine Zentrierlehre verzichtbar sein, was anfangs - gerade bei Hinterrädern mit Zahnkranzpaket - kaum gegeben ist. Gute Zentrierständer haben Markierungen, die eine Feinzentrierung erlauben (siehe Foto unten).


Ein guter Zentrierständer ist Grundvoraussetzung. Es geht zur Not auch mit einer ausgedienten Gabel, das Ergebnis wird aber nie so genau wie mit einem echten Zentrierständer.