Downhill

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Downhill (kurz DH) und insbesondere Downhill Rennen sind eine Fahrradaktivität, die Sheldon Browns Meinung nach im Gegensatz zum eigentlich Geist des Fahrradfahrens steht. Bei dieser Sportart geht es nicht in erster Linie darum, das Fahrrad mit den Muskeln voranzutreiben, sondern die Hangabtriebskraft zu nutzen, um mit dem Downhill-Mountainbike besonders schnell fahrtechnisch schwierige Parcours herunterzufahren. Bergan wird meist entweder ein Lift, eine Seilbahn oder ein Fahrzeug eingesetzt, um Fahrrad und Fahrer wieder nach oben zu bewegen.

Nach Sheldon Browns Meinung, sollte dieser Sport eher unter der Rubrik Motorsport als Fahrradsport laufen.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Downhill in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2