Konifiziert

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ist auch unter der Bezeichnung Dickend oder Doppeldickend bekannt. Im englischen Sprachraum spricht man bei Speichen auch von swaged - zu Deutsch gequetscht.

Man spricht bei Speichen und Rahmenrohren von Konifizierung. Konifizierte Rohre werden bei gleichbleibenden Außendurchmesser so geformt, dass die Rohrenden eine dickere Wandstärke haben. Dadurch sollen die Rohre an den Enden, wo die meisten Kräfte auftreten, haltbarer gemacht werden. In der Mitte, wo die geringsten Kräfte auftreten, wird somit Gewicht gespart.

Der Begriff Dickend bezieht sich darauf, dass die Speichen bzw. Rahmenrohre dicke Enden haben. Das hat allerdiings nichts mit dem Herstellungsverfahren zu tun. Dabei werden nicht die Enden dicker gemacht, sondern die Mitte wird dünner gemacht. Bei Speichen wird das durch Quetschen des Materials erzeugt.

Wenn von Doppeldickend oder Doppelt Konifiziert gesprochen wird, bedeutet das, dass bei Rahmenrohren die Wandstärken an beiden Enden dicker sind als in der Mitte des Rohrs.

Dickend

Man spricht bei Speichen von:

  • Dickend oder Eindickend (ED) - der Bereich am Kopf ist dicker als der Rest der Speiche
  • Doppeldickend (DD) - die Speiche ist im Kopf- und im Gewindebereich dicker
  • Dreifachdickend (3D) - die Speiche ist im Kopf- und im Gewindebereich dicker aber nutzt unterschiedliche Durchmesser an Kopf und Gewinde


Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Konifiziert in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2