Öl für Kettensägen

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
KettenpflegeÖl für Kettensägen

Öl für Kettensägen


Circle-Thumb.png

Dieses Öl ist prinzipiell geeignet und meist auch biologisch abbaubar. Zudem ist es bedeutend billiger als spezielles Fahrradkettenöl.

Das Zeug kleistert wunderbar und hält sich wie der Teufel an der Kette fest - allerdings zieht es auch Dreck wie ein Magnet an. Kettensägenöl ist eine gute Alternative zu Ketten(fließ)fett. Jede Marke ist empfehlenswert. Bei Motorsägenöl muss zwischen Biologisch abbaubarem und z.B. Mineralischem unterschieden werden. Biologisch abbaubare, oft günstigere verharzen in der Regel schnell. Das hat im Winter den Vorteil, dass die Kette nicht rostet, wenn die Kette gut damit eingestrichen wird. Die Kette wird man aber auch kaum wieder davon befreien können. Teureres mineralisches Kettenöl harzt nicht, kann also als Ersatz für Kettenöl genommen werden.