Fahrradcodierung

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
GebrauchtfahrräderFahrradcodierung
Zeile 12: Zeile 12:
 
Wenn hier Übereinstimmungen feststellbar sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß der Verkauf rechtmäßig ist. Stimmt hingegen Nichts überein, würde ich die Finger von dem Rad lassen und die Polizei informieren. Das Ganze nennt sich '''Friedberger Eigentümer-Identifizierungs-Nummer''' (FEIN-Codierung):
 
Wenn hier Übereinstimmungen feststellbar sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß der Verkauf rechtmäßig ist. Stimmt hingegen Nichts überein, würde ich die Finger von dem Rad lassen und die Polizei informieren. Das Ganze nennt sich '''Friedberger Eigentümer-Identifizierungs-Nummer''' (FEIN-Codierung):
  
{| class="wikitable"
+
<table class="wikitable">
|+ FEIN-Codierung
+
<tr>
|- class="hintergrundfarbe8"
+
<th>Angabe<th>
! Angabe
+
<th>Stellen<th>
! Stellen
+
<th>Anmerkungen<th>
! Anmerkungen
+
</tr><tr>
|-
+
<td>Kfz-Kennzeichen<td>
| [[Kraftfahrzeugkennzeichen|Kfz-Kennzeichen]]
+
<td style="text-align:right; >"1 – 3</td>
| style="text-align:right" | 1 – 3{{0}}
+
<td>Das amtliche Kfz-Kennzeichen für den jeweiligen Zulassungsbezirk des Wohnortes, z.B.  
| Das amtliche Kfz-Kennzeichen für den jeweiligen Zulassungsbezirk des Wohnortes, z.B.  
+
 
* '''M''' für München
 
* '''M''' für München
 
* '''FB'''  für den Wetteraukreis
 
* '''FB'''  für den Wetteraukreis
 
* '''WES''' für Wesel
 
* '''WES''' für Wesel
wiederaufgelebte Altkennzeichen wie '''DIN''' (für ehemaligen Kreis Dinslaken) bleiben außen vor.  
+
wiederaufgelebte Altkennzeichen wie '''DIN''' (für ehemaligen Kreis Dinslaken) bleiben außen vor. </td>
|-
+
</tr><tr>
| [[Amtlicher Gemeindeschlüssel|Gemeindeschlüssel]]
+
<td>Gemeindeschlüssel<td>
| style="text-align:right" | 2 – 3
+
<td style="text-align:right; ">1 – 3</td>
| d.h. die Endziffern des Amtlichen Gemeindeschlüssels  
+
<td>d.h. die Endziffern des Amtlichen Gemeindeschlüssels  
 
* '''2 Stellen''' in Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Saarland
 
* '''2 Stellen''' in Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Saarland
 
* '''3 Stellen''' in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
 
* '''3 Stellen''' in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
* entfällt bei Berlin und Hamburg
+
* entfällt bei Berlin und Hamburg<td>
|-
+
</tr><tr>
| Schlüssel-Nr. der Straße
+
<td>Gemeindeschlüssel<td>
| style="text-align:right" | 5{{0}}
+
<td style="text-align:right; ">5</td>
 
|
 
|
 
* typischerweise nur Zahlen, vereinzelt auch Buchstaben
 
* typischerweise nur Zahlen, vereinzelt auch Buchstaben

Version vom 5. November 2016, 18:23 Uhr

rechts


Landkreis Barnim, Wildparkstraße 40, M. R.

Anhand einer Fahrradcodierung kann die Polizei die Identität des Halters feststellen. Gemeindeschlüssel und Schlüsselnummer der Straße sind kaum zu erraten, man kann sich jedoch anhand der ersten und letzten Zeichen der Codierung selbst schon ein grobes Bild davon machen, ob Verkäufer und Besitzer zusammengehören.

BAR - Landkreis
040 - Hausnummer
MR - Namanskürzel

Wenn hier Übereinstimmungen feststellbar sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß der Verkauf rechtmäßig ist. Stimmt hingegen Nichts überein, würde ich die Finger von dem Rad lassen und die Polizei informieren. Das Ganze nennt sich Friedberger Eigentümer-Identifizierungs-Nummer (FEIN-Codierung):


</div>


Angabe Stellen Anmerkungen
Kfz-Kennzeichen "1 – 3 Das amtliche Kfz-Kennzeichen für den jeweiligen Zulassungsbezirk des Wohnortes, z.B.
  • M für München
  • FB für den Wetteraukreis
  • WES für Wesel
wiederaufgelebte Altkennzeichen wie DIN (für ehemaligen Kreis Dinslaken) bleiben außen vor.
Gemeindeschlüssel 1 – 3 d.h. die Endziffern des Amtlichen Gemeindeschlüssels
  • 2 Stellen in Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Saarland
  • 3 Stellen in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
  • entfällt bei Berlin und Hamburg
Gemeindeschlüssel 5