Technisches Tuning

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
FahrradtuningTechnisches Tuning
Zeile 69: Zeile 69:
  
 
Die Titanschrauben sind sehr ordentlich verarbeitet und das nicht nur aus technischer Sicht, das sieht man ihnen auch an. Gerade die blauen und "bunten" Schrauben wirken sehr hochwertig. man kann sie gewissermaßen als Edelsteine am Rad ansehen.  
 
Die Titanschrauben sind sehr ordentlich verarbeitet und das nicht nur aus technischer Sicht, das sieht man ihnen auch an. Gerade die blauen und "bunten" Schrauben wirken sehr hochwertig. man kann sie gewissermaßen als Edelsteine am Rad ansehen.  
 +
===Torx===
 +
Torx-Schrauben eignen sich gut, Anbauteile zumindest vor Gelegenheitsdieben zu sichern. Der Standard ist noch nicht so verbreitet, daß die Diebe das Werkzeug auch dabeihaben. Scheinwerfer, Vorbau, Bremsen usw. sollte man mit Torx befestigen, das macht diese Teile sicherer. Allerdings braucht man dann eben auch selbst die entsprechenden Schlüssel.
 
<div class="editbutton">
 
<div class="editbutton">
 
{{Bearbeiten|Fahrradtuning/Technisches Tuning|text=« edit Technisches Tuning »}}
 
{{Bearbeiten|Fahrradtuning/Technisches Tuning|text=« edit Technisches Tuning »}}
 
</div>
 
</div>
 
}}
 
}}

Version vom 2. März 2018, 22:32 Uhr

Technisches Tuning


Rostfreier Stahl

Schrauben, Muttern und Scheiben aus VA V2A, V4A, Austenit, NiRo, Nirosta, Edelstahl, Inox bewirken oberflächlich nur ein schickeres Erscheinungsbild. Allerdings ist es wenig funktionell, wenn Schraubenverbindungen festgerostet sind und man sie unterwegs nicht gelöst bekommt. Die vorgenannten Abkürzungen für mehr oder wenig die gleichen Metalle, die Unterschiede sind so marginal, daß das am Fahrrad nicht interessiert.

Bedeutung der Werkstoffnummern
Werkstoffnummer beginnend mit Cr-Gehalt Gehalt an Mo, Nb, Ti
1.40Cr-Stähle mit < 2,5 % Niohne Mo, Nb und Ti
1.41Cr-Stähle mit < 2,5 % Ni<mit Mo, ohne Nb und Ti/td>
1.43Cr-Stähle mit ≥ 2,5 % Niohne Mo, Nb und Ti
1.44Cr-Stähle mit ≥ 2,5 % Nimit Mo, ohne Nb und Ti
1.45Cr-, CrNi- oder CrNiMo-Stähle mit Sonderzusätzen (Cu, Nb, Ti, …)
1.46Cr-, CrNi- oder CrNiMo-Stähle mit Sonderzusätzen (Cu, Nb, Ti, …)
Übersicht der Werkstoffbezeichnungen
Euronorm Werkstoffnummer Euronorm Kurzname ASTM/AISI UNS-Nummer
1.4016X6Cr17430 S43000
1.4509X2CrTiNb18441S44100
1.4510 X3CrTi17 439
1.4512 X2CrTi12 (alt X6 CrTi 12)409 S40900
1.4526 X6CrMoNb17-1 436 S43600
1.4310 X10CrNi18-8 (alt X12 CrNi17 7)301 S30100
1.4318 X2CrNiN18-7301LN
1.4307 X2CrNi18-9304L S30403
1.4306 X2CrNi19-11304L S30403
1.4311 X2CrNiN18-10304LN S30453
1.4301 X5CrNi18-10304 S30400
1.4948 X6CrNi18-11304H S30409
1.4303 X4CrNi18-12 (alt X5 CrNi18 12)305 S30500
1.4541 X6CrNiTi18-10321 S32100
1.4878X10CrNiTi18-10 (alt X12 CrNiTi18 9)321H S32109
1.4404 X2CrNiMo17-12-2316L S31603
1.4401 X5CrNiMo17-12-2316 S31600
1.4406 X2CrNiMoN17-11-2316LNS31653
1.4432 X2CrNiMo17-12-3316L S31603
1.4435 X2CrNiMo18-14-3316L S31603
1.4436 X3CrNiMo17-13-3316 S31600
1.4571 X6CrNiMoTi17-12-2316Ti S31635
1.4429 X2CrNiMoN17-13-3316LN S31653
1.4438 X2CrNiMo18-15-4317L S31703
1.4539 X1NiCrMoCu25-20-5904L N08904
1.4547 X1CrNiMoCuN20-18-7F 44S31254
1.4462 X2CrNiMoN22-5-3F 51S31803

In der Tabelle sind die allgemeinen nichtrostenden und säurebeständigen Stähle aufgelistet.

Titan

Wenn nicht schon der Rahmen aus Titan ist, ergibt sich fast ausschließlich die Verwendung von Titanschrauben und -muttern. Diese können fast 50% Gewichtsersparnis bringen aber so eine einzelne Schraube bzw. Mutter wiegt ja auch nur sehr wenig. Eine Mutter M5 kostet etwa 2 Euro, die Unterlegscheibe 1 Euro und die Schraube über 2 Euro. Die Masse beträgt 5 Gramm für NiRo und 3 Gramm für Titan. Optimistisch betrachtet kann man 30 Schrauben ersetzen, das ergibt 60 g Einsparung und das Ganze kostet rund 100 - 150 Euro. 60 g sind ein kräftiger Schluck aus der Trinkflasche.

Die Titanschrauben sind sehr ordentlich verarbeitet und das nicht nur aus technischer Sicht, das sieht man ihnen auch an. Gerade die blauen und "bunten" Schrauben wirken sehr hochwertig. man kann sie gewissermaßen als Edelsteine am Rad ansehen.

Torx

Torx-Schrauben eignen sich gut, Anbauteile zumindest vor Gelegenheitsdieben zu sichern. Der Standard ist noch nicht so verbreitet, daß die Diebe das Werkzeug auch dabeihaben. Scheinwerfer, Vorbau, Bremsen usw. sollte man mit Torx befestigen, das macht diese Teile sicherer. Allerdings braucht man dann eben auch selbst die entsprechenden Schlüssel.