Reiseräder

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
FahrradqualitätReiseräder
(Der Seiteninhalt wurde durch einen anderen Text ersetzt: „{{Box| }}“)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Box|bg-o={{Princ}}|col-o=ffffff|bg-h=eaeeed
+
{{Box|
|text-o=Reiseräder{{Anker|Reiseräder}}
+
|text-h=
+
<div class="editbutton" style="text-align:left; ">[[Fahrradqualität|« zurück zum Übersichtsartikel Fahrradqualität »]]<br></div><br><br>
+
[[File:2009-08-0506-usedom-by-RalfR-006.jpg|thumb|Reiserad Baujahr 2006 mit Nabenschaltung Rohloff Speedhub 500/14]]
+
Dies ist ein schwerer Fall - im &uuml;bertragenen wie im w&ouml;rtlichen Sinne...
+
 
+
Echte [[Fahrradtypen#Reiseräder|Reiseräder]] sind äußerst selten und teuer. Es gibt eigentlich nur gemuffte Stahlrahmen, alles Andere sind Kompromisse, meist umgebaute Cross/Trecking/Rennr&auml;der.
+
 
+
Wenn das Rad &Ouml;sen f&uuml;r einen 3. Flaschenhalter unter dem Unterrohr hat, kann man gewi&szlig; sein, da&szlig; sich der Rahmenhersteller zumindest Gedanken gemacht hat. Es ist aber kein Garant f&uuml;r ein echtes Reiserad.
+
 
+
Gewicht ist unwichtig. In diesem Segment sind die Mogelpackungen oft leichter als die ehrlichen R&auml;der.
+
 
+
Bei den Komponenten ist Vorsicht angesagt. Wenn Spitzengruppen verbaut sind, ist dies nicht unbedingt wirklich als Reiserad brauchbar sondern wurde als Statussymbol gebaut. Spitzenkomponenten sind f&uuml;r den harten Einsatz zu
+
empfindlich, weil sie auf Leichtbau ausgelegt sind. Eine Ausnahme ist hier die [[Rohloff Speedhub 500/14]].
+
 
+
Die Anzahl der n&ouml;tigen (oder unn&ouml;tigen) Anl&ouml;tteile am Rahmen sagt ziemlich zuverl&auml;ssig aus, ob man ein Reiserad vor sich hat. Je mehr, umso besser.
+
<div class="editbutton">
+
{{Bearbeiten|Fahrradqualität/Reiseräder|text=« edit Reiseräder »}}
+
</div>
+
 
}}
 
}}

Version vom 21. Februar 2017, 19:43 Uhr

{{{text-o}}}

{{{text-h}}}