Typ A Kettenblatt

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Kettenblatt Typ A.jpg
Superglide Typ A Kettenblatt mit 52 Zähnen (SG-A 52)

Bei Shimano Straßenkettenblättern bedeutet die Bezeichnung A 42 Zähne und B bedeutet 39 oder 41 Zähne.

Bei den kleinen Kettenblättern der Zweifachkurbelsätze ist die Unterscheidung demnach simpel:
Alle 42er Blätter sind demnach per Defintion A und alle 39er ud 41er sind B.

Bei den großen Kettenblättern ist es etwas komlizierter.
Es gibt zwei verschiedene 53er Kettenblätter:

  • Typ A sollten mit 42er Blättern verwendet werden
  • Typ B sollten mit 39er (oder 41er) Kettenblättern verwendet werden

50er und 52er Kettenblätter sind alle Typ B.

Sheldon Brown irrt
Wie man auf dem Bild rechts sieht, gibt es auch Kettenblätter Typ A mit 52 Zähnen.


Alle anderen Kettenblätter haben keine Typbezeichnung.

Wenn Du keine geübten Schaltfähigkeiten hast, ist es sinnvoll, dass Du Kettenblätter gleichen Typs an Deiner Kurbel montierst. Solltest Du im Schalten geübt sein, ist das egal.

Beispiele

  • SG-A 53 ist ein Superglide Kettenblatt für die Verwendung mit einem 42er Kettenblatt an einer 2-Blatt Kurbel.
  • SG 50 ist ein Superglide Kettenblatt für die Verwendung mit einem 39er oder 41er Kettenblatt.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

SheldonBrown.jpeg

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Die deutsche Übersetzung stammt von bikegeissel, der übersetzte deutsche Artikel ist auf Typ_A_Kettenblatt in Wikipedalia zu finden.


Es ist erlaubt, diesen Inhalt unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist unter GNU Free Documentation License in englischer Sprache verfügbar.

Official gnu.svg
Gnu-FDL 1.2