Flag Counter

Delta ® Bremse

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uwe Raab bei der Flandernrundfahrt mit Deltabremse

Die Delta Bremse ist ein aerodynamisches Zangenbremssystem von Campagnolo aus den frühen 1980er Jahren. Sie hatten einen Viergelenkmechanismus, der je nach Bremsenverschleiß unterschiedliche Hebelwirkung bot.

Die Deltabremsen galten als schick aber ineffektiv, man brauchte viel handkraft zur Betätigung der Bremsen. Die "Vollverkleidung" war der damaligen Zeit mit dem Trend geschuldet, alles windschlüpfrig zu machen. Campa brachte zur gleichen Zeit aerodynamische Sattelstützen heraus, diese brachen recht gerne. Ebenfalls auf dem Markt waren aerodynamische Trinkflaschen, diese sind ebenfalls wieder verschwunden.

Die Spitzenfahrer der DDR fuhren lange Zeit mit den Deltabremsen.