Pon: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 15: Zeile 15:
 
Die niederländische Pon Holding ist ein Mischkonzern, hervorgegangen aus einem traditionellen Hersteller von Hollandrädern. Neben [[Gazelle]], [[Union]] und [[Cervélo]] gehören auch die Marken von [[Derby Cycle]] zu Pon. Bereits 2011 wurden Mehrheitsanteile am deutschen Großhersteller Derby übernommen<ref>[http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/fahrradbauer-pon-uebernimmt-mehrheit-an-derby-cycle/5148822.html Pon übernimmt Mehrheit an Derby Cycle]</ref>. Der ebenfalls niederländische Konkurrent [[Accell Group]] hat dabei nicht mitgeboten<ref>[http://www.n-tv.de/wirtschaft/Pon-hat-freie-Bahn-bei-Derby-article4365556.html N-TV: Der Bieterkampf bleibt aus: Der niederländische Fahrradhersteller Pon bietet kampflos für die deutsche Derby Cycle AG. Konkurrent Accell will kein Gegenangebot abgeben]</ref>. Pon ist somit, obwohl weitgehend unbekannt, einer der größten Fahrradhersteller weltweit.
 
Die niederländische Pon Holding ist ein Mischkonzern, hervorgegangen aus einem traditionellen Hersteller von Hollandrädern. Neben [[Gazelle]], [[Union]] und [[Cervélo]] gehören auch die Marken von [[Derby Cycle]] zu Pon. Bereits 2011 wurden Mehrheitsanteile am deutschen Großhersteller Derby übernommen<ref>[http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/fahrradbauer-pon-uebernimmt-mehrheit-an-derby-cycle/5148822.html Pon übernimmt Mehrheit an Derby Cycle]</ref>. Der ebenfalls niederländische Konkurrent [[Accell Group]] hat dabei nicht mitgeboten<ref>[http://www.n-tv.de/wirtschaft/Pon-hat-freie-Bahn-bei-Derby-article4365556.html N-TV: Der Bieterkampf bleibt aus: Der niederländische Fahrradhersteller Pon bietet kampflos für die deutsche Derby Cycle AG. Konkurrent Accell will kein Gegenangebot abgeben]</ref>. Pon ist somit, obwohl weitgehend unbekannt, einer der größten Fahrradhersteller weltweit.
  
Im Jahre 1898 eröffnete Mijndert Pon in der Langestraat in Amersfoort seinen  
+
Im Jahre 1898 eröffnete Mijndert Pon in der Langestraat in Amersfoort seinen Laden mit Nähmaschinen, Haushaltsartikeln und Tabakwaren am Arnhemseweg im niederländischen Amersfoort, später kamen Opel-Fahrräder und Fahrräder mit Hilfsmotor dazu, und ab 1920 verkaufte Pon auch Opel- und Ford-Automobile sowie Continental-Reifen. 1931 machten die Brüder Ben und Wijnand Pon aus dem Unternehmen den Pon's Automobielhandel.
  
 
Die ursprüngliche Firma wurde von Mijndert Pon im Jahr 1898 in der Langestraat in Amersfoort gegründet, es war ein Krämerladen für Tabak, Zigarren, Seife, Samen und Haushaltswaren. Von 1900 bis 1920 importierte sie Fahrräder von [[Opel]] in die Niederlande. Später wurden Autos und Fahrräder sowie Bereifung importiert (Opel, Continental) sowie bis ca. 1980 auch Hollandräder selbst gebaut. 1931 stiegen die Söhne Ben und Wijnard Pon ins Importgeschäft ein. Am 16. Oktober 1947 wurden die ersten sechs VW Käfer von Pon in die Niederlande importiert.
 
Die ursprüngliche Firma wurde von Mijndert Pon im Jahr 1898 in der Langestraat in Amersfoort gegründet, es war ein Krämerladen für Tabak, Zigarren, Seife, Samen und Haushaltswaren. Von 1900 bis 1920 importierte sie Fahrräder von [[Opel]] in die Niederlande. Später wurden Autos und Fahrräder sowie Bereifung importiert (Opel, Continental) sowie bis ca. 1980 auch Hollandräder selbst gebaut. 1931 stiegen die Söhne Ben und Wijnard Pon ins Importgeschäft ein. Am 16. Oktober 1947 wurden die ersten sechs VW Käfer von Pon in die Niederlande importiert.

Version vom 1. September 2015, 21:29 Uhr

Pon
Land NiederlandeNiederlande Niederlande
Bild
Gründung 1898
Sitz 1329 BN Almere
Marke [[{{{Marke}}}]]
Eigenmarke [[{{{Eigenmarke}}}]]
Vertrieb Pon Holding
Straße Rondebeltweg 31
Telefon +31 (0)88 60 60 100
Fax +31 (0)88 60 60 101
Mail info@pon.com
Website http://www.pon.com/
  Mit Formular bearbeiten   Mit Formular bearbeiten

Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Die niederländische Pon Holding ist ein Mischkonzern, hervorgegangen aus einem traditionellen Hersteller von Hollandrädern. Neben Gazelle, Union und Cervélo gehören auch die Marken von Derby Cycle zu Pon. Bereits 2011 wurden Mehrheitsanteile am deutschen Großhersteller Derby übernommen[1]. Der ebenfalls niederländische Konkurrent Accell Group hat dabei nicht mitgeboten[2]. Pon ist somit, obwohl weitgehend unbekannt, einer der größten Fahrradhersteller weltweit.

Im Jahre 1898 eröffnete Mijndert Pon in der Langestraat in Amersfoort seinen Laden mit Nähmaschinen, Haushaltsartikeln und Tabakwaren am Arnhemseweg im niederländischen Amersfoort, später kamen Opel-Fahrräder und Fahrräder mit Hilfsmotor dazu, und ab 1920 verkaufte Pon auch Opel- und Ford-Automobile sowie Continental-Reifen. 1931 machten die Brüder Ben und Wijnand Pon aus dem Unternehmen den Pon's Automobielhandel.

Die ursprüngliche Firma wurde von Mijndert Pon im Jahr 1898 in der Langestraat in Amersfoort gegründet, es war ein Krämerladen für Tabak, Zigarren, Seife, Samen und Haushaltswaren. Von 1900 bis 1920 importierte sie Fahrräder von Opel in die Niederlande. Später wurden Autos und Fahrräder sowie Bereifung importiert (Opel, Continental) sowie bis ca. 1980 auch Hollandräder selbst gebaut. 1931 stiegen die Söhne Ben und Wijnard Pon ins Importgeschäft ein. Am 16. Oktober 1947 wurden die ersten sechs VW Käfer von Pon in die Niederlande importiert.

Pon ist als eines der größten niederländischen Familienunternehmen überwiegend im Automobilsektor aktiv, erst 2011 in den Fahrradsektor wieder eingestiegen[3].

Die deutsche Vermarktung der Fahrräder von Pon erfolgt über Hartje.

Fahrradmarken der Pon Holding

Fußnoten

  1. Pon übernimmt Mehrheit an Derby Cycle
  2. N-TV: Der Bieterkampf bleibt aus: Der niederländische Fahrradhersteller Pon bietet kampflos für die deutsche Derby Cycle AG. Konkurrent Accell will kein Gegenangebot abgeben
  3. radmarkt.de: Derby-Mutter Pon schluckt weitere Fahrradmarke
niederländische Flagge
Niederländische Fahrradmarken