Lenkerbügel

Aus Fahrradmonteur
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
Behebung ist einfach: Lenkerklemmung und Vorbau lösen, fetten, wieder zusammenbauen, überschüssiges Fett abwischen und erneut probieren, ob das Knarren weg ist.
 
Behebung ist einfach: Lenkerklemmung und Vorbau lösen, fetten, wieder zusammenbauen, überschüssiges Fett abwischen und erneut probieren, ob das Knarren weg ist.
  
Der Lenkerbügel ist recht oft die Quelle eines leichten Knarzens, rhythmische Knackgeräusche stammen selten vom Lenker, sind aber ebenfalls möglich.
+
Der Lenkerbügel ist recht oft die Quelle eines leichten Knarzens, rhythmische Knackgeräusche stammen selten vom Lenker, sind aber ebenfalls möglich. Vor allem, wenn man sportlich auf dem Fahrrad sitzt, also Last auf dem Lenker ist, dann kann die Lenkergegend im Rhytmus der Tretkurbeln knarren.
 
<div class="editbutton">
 
<div class="editbutton">
 
{{Bearbeiten|Hilfe mein Fahrrad knackt/Vorbau / Lenkerbügel|text=« edit Vorbau / Lenkerbügel »}}
 
{{Bearbeiten|Hilfe mein Fahrrad knackt/Vorbau / Lenkerbügel|text=« edit Vorbau / Lenkerbügel »}}
 
</div>
 
</div>
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 10. November 2017, 18:40 Uhr

Vorbau / Lenkerbügel

08-08-23-fahrrad-knackt-06-RalfR.jpg

Behebung ist einfach: Lenkerklemmung und Vorbau lösen, fetten, wieder zusammenbauen, überschüssiges Fett abwischen und erneut probieren, ob das Knarren weg ist.

Der Lenkerbügel ist recht oft die Quelle eines leichten Knarzens, rhythmische Knackgeräusche stammen selten vom Lenker, sind aber ebenfalls möglich. Vor allem, wenn man sportlich auf dem Fahrrad sitzt, also Last auf dem Lenker ist, dann kann die Lenkergegend im Rhytmus der Tretkurbeln knarren.